SFB 1035 – Kontrolle von Proteinfunktion durch konformationelles Schalten

Der Sonderforschungsbereich 1035 (SFB 1035) hat sich zum Ziel gesetzt, die Prinzipien zu bestimmen, die es erlauben, Proteinfunktion durch Strukturumwandlungen zwischen verschiedenen Konformationen zu regulieren. Bisher wurden Aspekte dieser Thematik nur im Kontext spezifischer Studien untersucht, aber nicht mit dem Ziel generelle Prinzipien abzuleiten, die Struktur, Plastizität und Aktivität von Proteinen korrelieren.

Teilprojekte

Erfahren Sie mehr über die Zielsetzungen und Methodiken der einzelnen Teilprojekte.

Projektleitung

Hier finden Sie eine Übersicht der Leiterinnen und Leiter der Teilprojekte des SFB 1035.

Publikationen

Hier finden Sie eine Übersicht der bisherigen Publikationen des SFB 1035.